Datenschutzerklärung

Grundsätzliches

Diese Webseite ist ein Angebot von Alan Heck. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Datenschutz und die Datensicherheit haben bei uns eine hohe Priorität. Beim Besuch unserer Webseiten erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten, soweit dies gesetzlich zulässig oder für die Abwicklung notwendig ist oder Sie eingewilligt haben. Näheres zu den gesetzlichen Vorschriften finden Sie z.B. unter www.datenschutz.de. Personenbezogene Daten werden lediglich dann gespeichert, wenn es zur Durchführung der jeweilig angebotenen Dienstleistung erforderlich ist. Für die Verwendung bestimmter Angebote auf unseren Webseiten ist die Verwendung von Cookies erforderlich, näheres dazu entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Kapitel.

Daten der Seitenaufrufe

Bei Aufruf einzelner Seiten und deren Angebote werden über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei anonymisiert gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

• Fehlermeldungen

• Name der abgerufenen Datei

• Datum und Uhrzeit des Abrufs

• übertragene Datenmenge

• Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

• anfragende Domain.

Personenbezogene Daten werden dabei nicht gespeichert. Alan Heck verwendet diese Informationen ausschließlich, um die Internetseite ständig zu verbessern, zu aktualisieren und somit die Attraktivität der Angebote zu erhöhen. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Formulardaten

Soweit Sie Formulare auf unserer Internetseite finden bzw. benutzen, werden Sie gegebenenfalls aufgefordert, bestimmte persönliche Daten (wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) durch Eingabe in dieses Formular oder durch Übermittlung eines ausgefüllter Formulars per Fax zu übertragen. Soweit Sie diese Formulare nutzen, verwenden wir die erhaltenen Daten ausschließlich zu dem mit dem Formular gewünschten Zweck. Soweit in diesem Formular die Einbeziehung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt, weisen wir darauf hin, dass in diesen die Zustimmung zur Weitergabe Ihrer Daten an Auskunftsteien erforderlich ist. Lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen daher bitte sorgfältig. Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist (z.B. Weitergabe an den Veranstalter oder Dozenten). Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Soweit keine gesetzlichen Gründe entgegenstehen erfolgt die Löschung unverzüglich.

Auskunfts und Widerrufsrecht

Soweit uns eine Anfrage in Textform zugeht, werden wir Sie gerne darüber informieren, ob und ggf. welche personenbezogenen Daten wir über Ihre Person gespeichert haben. Für diese Auskunft bzw. die Ausübung Ihres Widerrufsrechts nutzen Sie bitte die nachfolgenden Kontaktdaten: Alan Heck, Schillerstraße 6, 10625 Berlin, Tel. 0163-9201511

Cookies

Bestimmte Angebote dieser Internetseite verwenden sogenannte Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, und der Internetseite zu erlauben, den Benutzer beim nächsten Besuch automatisch wieder zu erkennen. Erst durch die Cookies wird es möglich, die Internetseite Ihren Wünschen anzupassen oder Ihr Kennwort so zu speichern, dass Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Wenn Sie die Speicherung von Cookies nicht wünschen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Soweit Sie über einen Link oder das Anklicken eventueller Bannerwerbung unsere Seite verlassen und so auf fremde Seiten gelangen, kann es sein, dass auch vom Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt werden. Für diese Cookies sind wir rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen vergleichen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen.

Speicherzeitraum

Die übermittelten personenbezogenen Daten werden bei einem Vertragsabschluss gemäß §§ 238, 257 IV HGB / § 147 II AO 10 Jahre aufbewahrt. Die übermittelten personenbezogenen Daten, bei denen es zunächst nicht zu einem Vertragsabschluss kommt, werden in entsprechender Anwendung der Entscheidung des BGH zur Frage von nachträglichen Prüfungen [BGH, Urteil vom 6. 7. 2006 - III ZR 379/04, NJW 2006 Seite 3062-3063] maximal ein Jahr aufbewahrt.

Sicherheitshinweis

Sollten Sie mit uns per Email in Kontakt treten wollen, so weisen wir Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Bei der Bereitstellung dieses Internetangebots werden Java-Applets, Active-X-Controls und Java-Script verwendet. Falls Sie sich aus Sicherheitsgründen diese Hilfsprogramme bzw. aktiven Inhalte nicht nutzbar machen wollen, sollten Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers deaktivieren.