Der Dreamteams-Club of Berlin

Mitglied werden mit der 'Carte Noire'

Möchtest du Mitglied im 'Dreamteams-Club of Berlin ' werden, dann sende ein Email an Alan Heck. Es erfolgt ein kurzes persönliches Telefoninterview und wenn dieses positiv verläuft, erbringst du die obligatorischen 12 Stunden 'Beitrittsgebühr'. Danach erhältst du bei einem Open-Mind Dinner die Clubcard und wirst offiziell aufgenommen. Von da ab beginnt die sechsmonatige Probemitgliedschaft. Die Card berechtigt dich zum Einritt zu unseren Veranstaltungen und weist dich als Probemitglied 'Novize' unseres 'Dreamteam Club of Berlin' aus.

Vorteile...

die du im Dreamteams-Club-Berlin hast

  • Du triffst nette Leute, mit denen du dich weiter verabreden kannst.
  • Du erhältst Gelegenheit, dich zu engagieren.
  • Du erhältst VIP Einladungen zu unseren Veranstaltungen und Kursen und deine Anmeldungen werden bevorzugt behandelt.
  • Clubmitglieder haben Vorrang bei der Anmeldung zum Open-Mind Dinner und genießen bei allen Veranstaltungen den ermäßigten Eintritt, so auch beim Yoga.

Carte Noire, die Dreamteams Einsteigerkarte.

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Vollmitglied - Motivauswahl

Nach erfolgreichem Verlauf deiner sechsmonatigen Probephase, wirst du zum ordentlichen Mitglied des 'Dreamteams Club of Berlin' ernannt und erhältst die endgültige Mitgliedskarte im Motiv deiner Wahl. Es gibt 15 verschiedene Motive, such dir eines aus. Lass dich nicht entmutigen, auch wenn es dich mal umhaut. Lerne die Wellen, die kommen, zu reiten...

Der 'Dreamteams-Ehrenbutton'

Für besondere Verdienste für ein Dreamteam oder für einen Dreamteamer persönlich wird einmal im Jahr die 'Dreamteams Ehren-Medallie in Gold' verliehen. Inhaber des 'Ehren-Buttons in Gold' genießen den höchsten Status und sind lebenslänglich 'Ehrenmitglied' des 'Dreamteams Club of Berlin'. Die Inschrift sagt: Danke...

'Für alles, was du gegeben hast'

Das Dreamteams Club-Jacket

Mitglieder erhalten nach Ablauf der Probezeit die Silberne Mitgliedschaft und sind berechtigt, das hellblaue Dreamteams Club-Jacket mit dem in Silber gestickten Dreamteams-Wappen auf der Brusttasche zu tragen. Ehrenmitglieder sind berechtigt, das Dreamteams-Wappen in Gold zu tragen.

Dreamteams Club Jacket

Das Club-Jacket ist passend für diverse Anlässe. Die Jacke kaufst du dir selbst in der passenden Größe (auch Damen bitte in hellblau, nicht Rot oder so). Shop siehe ...hier.


Dreamteams Freizeit Dress

Und dann der 'Dreamteams Abschieds-Song'

Den singst du freiwillig bei unserem lockeren Dinner und/oder spielst ein Instrument dazu. Er ist ein Lied aus Tahiti, mit einer absolut kraftvollen Melodie (und einem bisher unverständlichen Text, aber das macht nichts).

...den Dreamteams-Song singen wir beim Open Mind Dinner

Den Song singen und tanzen wir am Beginn jedes Treffens - erstens, um uns Mut zu machen, zweitens zur Auflockerung und dann auch als Übung für die spätere 'Abschiedszeremonie'. Wir stehen dabei im Kreis und legen die Arme auf die Schultern unserer Nachbarn und bewegen uns langsam in ausgedachter Schrittfolge mal links, mal rechts herum im Kreis (Kreistanz).

Der Song strotzt vor Kraft und Zuversicht. Und die ist auch notwendig. Denn wir müssen Loslassen üben - von unseren unfertigen Projekten, von unserer gedachten Zukunft, von unserer (gedachten) Vergangenheit und von unserem gedachten ICH :) Auch wenn es uns schwer fällt. Dann könnte es gut werden. Dein Team kann dir helfen, damit voran zu kommen.

Denn wenn du nicht Abschied nehmen kannst, wird dein Herz dich umbringen und du wirst von Geistern und 'unfertigen Projekten' verfolgt. Die saugen deine Kraft aus und machen dich leer und unwirksam ;-)

Allerdings - wie man Abschied nimmt - das versuchen wir hier gemeinsam zu lernen. Wir helfen uns dabei, Abschied zu nehmen, auch von uns selbst.

Und dann, irgendwann, wird es vielleicht auch besser. In der Zwischenzeit nehmen wir leider auch von einander Abschied, ja, das ist leider so.


Fare thee well Angelina.