Ein Dreamteam, das ist dein Weg voran

Ja, Dreamteams ist eine 'Philosophie'. Schön, dass du dich interessierst. 
Die Initiative wurde von Alan Heck gegründet: ..."Mir geht es darum, dass Leute mit Ideen für sich Ratschläge und Hilfe bekommen. Man kommt voran und erhält mit der Hilfe seines Teams Einsichten und Hilfen, die man sonst nicht bekommen würde."
Die Mitwirkung in einem 'Dreamteam' verbindet und schafft dauerhaft Vertrauen. Es gibt auch die Möglichkeit, im Dreamteams-Club von Berlin Mitglied zu werden. 

Hast du eine Idee, die du gern voranbringen möchtest? Handelt es sich um eine Geschäftsidee? Oder um eine 'Projektidee'? Oder einfach nur um eine 'Idee'. Du bist allerdings an einem Punkt angekommen, wo die Sache einmal von mehreren Leuten betrachtet werden sollte? 
Bist du mit einer an sich guten Idee irgendwie stecken geblieben? Und fragst dich, wo liegt das 'Geheimnis' deines Misserfolgs begraben? Du fragst, ...'was soll ich jetzt tun?' In dieser Situation erhältst du Input und die Sicht von 'Externen' auf deine Situation. Wir bieten dafür interessierte Menschen, Moderation und 'Supervision'. Hier lernen wir... 

Zusammenarbeit.

Mit einem Dreamteam geht es voran. Wir kommen dahin, dass man sich gegenseitig hilft - mit Tipps, Ideen, Zuwendung und mit solidarischer Tatkraft. So wird aus einer anfangs losen Gruppe ein 'Dreamteam', dein Dreamteam. Und die Verbindung hält, vielleicht ein Leben lang. Wir helfen, aus guten deinen Anfängen eine Erfolgsstory zu machen. 
Gemeinsam schaffen wir es. Wer sonst kann und wird dir helfen? Ich glaube, auch du und deine Idee haben ein Dreamteam verdient, meinst du nicht auch?

Beste Grüße
Alan Heck


Siehe auch die Dreamteams Zeit-Tauschbörse (im Aufbau) 
'In diesem Leben können wir keine großen Dinge tun. Wir können nur kleine Dinge mit großer Liebe tun.' 
Mutter Teresa

'Es ist nicht schwierig für Menschen, die wissen, wer sie sind, zu tun, was zu tun ist.'
Neal Donald Walsch

'Damit wir etwas erreichen - egal ob in der inneren Welt oder in der äußeren Welt - brauchen wir drei Dinge: 1. Eine Absicht oder Vision. Und die musst du suchen, weil sie nicht von alleine kommt. 
2. Bemühen. Ohne Bemühen oder Ausrichtung kommst du deiner Vision oder deinem Ziel nicht näher. Den dritten Punkt, der es erst möglich macht, dass der 'Shift' im Kopf passiert ... nennen manche Leute Glück, Koinzidenz, Universum ... ' 
Sri Anandagiri, Oneness Deeksha

'Wir verbringen eine Menge Zeit damit, den Führungskräften zu sagen, was sie tun sollten. Wir verbringen nicht genug Zeit damit, Ihnen zu sagen, womit sie aufhören sollten. Die Hälfte der Menschen, die ich kennen gelernt habe, müssen nicht erfahren, was sie tun sollen - sie müssen lernen, womit sie aufhören sollen.'
Peter Drucker